Bewässerung Sportanlagen

Bild: Bewässerung Sportanlagen

Finden Sie die passende Beregnungsanlage für optimale Spielbedingungen

Indem Sie Ihr Spielfeld mit der richtigen Wassermenge versorgen, wird es eben und belastbar. Auf diese Weise ermöglichen Sie sportliche Top-Leistungen. Die regelmäßige Bewässerung der Spielfläche sorgt beispielsweise beim Fußball für einen weichen Rasen und damit schnelleren Ball, so dass sich ein dynamisches flüssiges Spiel entwickelt. 

Zusätzlich ist ein fachgerecht bewässerter Rasen vor Schäden durch Trockenheit geschützt und durch eine erhöhte Scherfestigkeit deutlich robuster. Eine gute Qualität und damit Strapazierfähigkeit des Rasens sorgt für optimale Bedingungen auf der Sportanlage. Die Bodenbeschaffenheit und -zusammensetzung sind für die Scherfestigkeit ausschlaggebend.

Geringer Wasser- und Energiebedarf mit der richtigen Bewässerung

Eine optimale Niederschlagsverteilung durch die passende Beregnungsanlage ermöglicht eine wesentliche Reduktion der Beregnungszeit. Dadurch lassen sich pro Jahr bis zu 1.500 Kubikmeter  der wertvollen Ressource Wasser einsparen. Die Verwendung kleiner Regner, Pumpstationen und Druckerhöhungsanlagen reduziert auch den Energiebedarf und schont damit die Umwelt.

Bewässerungssysteme für Sportanlagen

Wasser sparen, Energie sparen, Geld sparen. Mit der Auswahl der richtigen Produkte und dem richtigen Systemaufbau, lässt sich Wasser und Energie bei dem Betrieb der Bewässerungsanlage einsparen, ohne dass die Anfangsinvestition höher ausfallen muss, als bei herkömmlich geplanten und installierten Bewässerungssystemen.

  • Betriebs- und Funktionssicherheit
  • die übersichtliche Bedienbarkeit
  • Service- und Wartungsfreundlichkeit und
  • eine lange Lebensdauer

sind wichtige Faktoren, die für die ökonomische und ökologische Effizienz einer Anlage mit entscheidend sind.